5 Dinge die sie wissen sollten über Melatonin für Kinder

Hängematte

Schlafmangel bei Kindern

Der Schlafmangel Ihrer Tochter beginnt, ihre schulischen Leistungen zu beeinträchtigen und Sie haben vergeblich versucht, eine einheitliche Schlafenszeit festzulegen. Sie sind halb wahnsinnig vor Schlafmangel und neigen selbst Schlaflosigkeit.

Haben Sie gehört, dass Melatonin – ein Hormonpräparat – helfen kann? Vielleicht hat Ihr Kinderarzt es bereits empfohlen. Aber ist es wirklich nützlich, und kann Ihr Kind es sicher einnehmen?

Benötigen Kinder Arzneimittel um zu schlafen?

Was ist Melatonin?

Melatonin, das in Arzneimittel- und Reformhausläden erhältlich ist, ist eine synthetische Form eines Hormons. Dieses kann unser Gehirn auf natürliche Weise produzieren, um uns beim Einschlafen zu helfen. Unser eigenes Melatonin hilft, die zirkadianen Uhren zu regulieren. Diese regelt nicht nur für unseren Schlaf-/Wachzyklus, sondern praktisch alle Funktionen unseres Körpers.

Melatonin Spray bei Amazon:

Melatonin wird normalerweise abends, angeregt durch die Dunkelheit, freigesetzt. Morgens und tagsüber ist es weitgehend abgeschaltet.

Synthetisches Melatonin ahmt die Wirkungen unseres eigenen Melatonins nach:
Es hat eine schlaffördernde Wirkung, wenn es in grösseren Dosen (3 mg) kurz vor dem Schlafengehen verabreicht wird.
Eine Gutenacht-Dosis wird typischerweise für Kinder mit Einschlafschwierigkeiten empfohlen, falls die natürliche Anregung des Melatonins nicht wirken sollte.

Kann Melatonin meinem Kind beim Einschlafen helfen?

Es gibt gute wissenschaftliche Beweise dafür, dass Melatonin bei Kindern mit Schlaflosigkeit, einschließlich Kindern mit ADHS, Autismus und anderen Störungen der neurologischen Entwicklung, die Einschlafzeit verkürzen kann. Während Melatonin kurzfristig eine wirksame Lösung für Probleme beim Schlafengehen sein kann, können Kinder mit Störungen der neurologischen Entwicklung in einigen Fällen von einer längerfristigen Anwendung profitieren. Es ist zu beachten, dass die Formulierung „sofortige Freisetzung“ nicht bei Einschlafschwierigkeiten hilft (der Melatoninspiegel im Blut erreicht seinen Höhepunkt etwa 2 Stunden nach der Gabe). Es gibt einige Hinweise darauf, dass Melatonin mit verlängerter Wirkstofffreisetzung bei Kindern beim nächtlichen Erwachen helfen könnte, aber es gibt weit weniger Studien, die diese Anwendung unterstützen, und die Formulierungen mit verlängerter Wirkstofffreisetzung erfordern die Fähigkeit, Kapseln schlucken zu können.

Warum haben Kinder Schwierigkeiten beim Einschlafen?

Es gibt viele Gründe, warum Kinder Schwierigkeiten beim Einschlafen haben können:

  • Angstzustände
  • Symptome „unruhiger Beine“ (das Bedürfnis, die Beine zur Schlafenszeit zu bewegen, oft verbunden mit unangenehmen Gefühlen in den Beinen)
  • oder eine zu frühe Schlafenszeit sind nur einige wenige.


Bevor Sie Melatonin in Betracht ziehen, lassen Sie Ihren Kinderarzt eine gründliche Untersuchung auf andere mögliche Ursachen durchführen.

Wenn die Anwendung von Melatonin nach einer gründlichen Beurteilung bei einem bestimmten Kind mit Schlaflosigkeit angemessen erscheint, sollte es sich nie um eine „Stand-Alone-Lösung“ handeln und immer von Verhaltensinterventionen begleitet werden. Dazu gehören eine vorübergehende Verzögerung der Schlafenszeit, um der tatsächlichen Einschlafzeit besser zu entsprechen, die Anwendung von „Check-Ins“ zur Schlafenszeit und die positive Verstärkung des Bettruhezustandes. Auch die Beachtung gesunder Schlafgewohnheiten wie eine regelmäßige Schlaf- und Wachzeit an sieben Tagen in der Woche und eine regelmäßige Schlafroutine sind von entscheidender Bedeutung. Ein Beispiel: Melatonin hilft einem Kind oder einem Teenager, das kurz vor dem Schlafengehen an seinem elektronischen Gerät sitzt, nicht. Diese lichtemittierenden Geräte unterdrücken tatsächlich die körpereigene Freisetzung von Melatonin.

Melatoninpräparate nicht für Kinder unter 3 Jahren geben.

Im Allgemeinen sollte Melatonin gesunden, sich typischerweise in der Entwicklung befindlichen Kindern unter 3 Jahren nicht verabreicht werden. Bei diesen Kindern sind Schwierigkeiten beim Einschlafen fast immer verhaltensbedingt.

Melatonin kann als Teil des Behandlungsprogramms für Teenager mit einer zirkadianen Rhythmusstörung eingesetzt werden, die als „verzögerte Schlafphase“ bezeichnet wird, in der die natürlichen Einschlaf- und Aufwachzeiten viel später als normal sind (um drei Stunden oder mehr) und die normalen täglichen Aktivitäten stören. Die Behandlung umfasst in der Regel eine allmähliche Anpassung des Schlafplans und die Vermeidung von Lichtexposition am Abend mit erhöhter Lichtmenge am Morgen zusätzlich zu Melatonin und wird am besten von einem Schlafspezialisten durchgeführt.

Ist Melatonin für Kinder sicher?

Es ist kein Wunder, dass Eltern diesbezüglich unsicher sind. Wenn Sie im Internet surfen, werden Sie wahrscheinlich gemischte Meldungen erhalten:

„Australische Experten bezeichneten die Zunahme des Konsums bei Kindern als ‚alarmierend‘ und warnten 2015 davor, dass Eltern es ihren Kindern nicht geben sollten.

„Melatonin ist nach mehr als 24 Studien für Kinder sicher und wurde mit geringen bis gar keinen Nebenwirkungen eingesetzt.
NaturalSleep.org
„Derzeit haben wir keine Beweise dafür, dass die tägliche Einnahme von Melatonin in diesem Sinne schädlich ist, obwohl es keine groß angelegten multizentrischen klinischen Studien gibt, um dies wirklich zu testen. Medscape

Dieses letzte Zitat kommt wohl am ehesten dem nahe, wo wir eigentlich stehen. Es ist jedoch klar, dass die Verwendung von Melatonin bei Kindern in den letzten fünf Jahren vor allem in den USA dramatisch zugenommen hat.

In England (wo Melatonin nur auf Rezept erhältlich ist) haben Schätzungen einen 25-prozentigen Anstieg der Verschreibungen von Melatonin bei Kindern unter 18 Jahren zwischen 2015-16 und 2017-18 und einen 40-prozentigen Anstieg bei den Extended-Release-Formen im gleichen Zeitraum festgestellt.

Im Allgemeinen scheint Melatonin bei Kindern relativ wenige, meist geringfügige Nebenwirkungen zu haben, wie Kopfschmerzen, vermehrtes Bettnässen, Alpträume, Schwindel, Stimmungsschwankungen und morgendliche Benommenheit, die alle mit dem Absetzen verschwinden. Es gibt jedoch weiterhin Bedenken aufgrund von Tierstudien, die zeigen, dass Melatonin pubertätsbezogene Hormone beeinflussen kann. Zwar gibt es nur sehr wenige Hinweise darauf, dass dies beim Menschen der Fall ist, doch in Wirklichkeit wurden bisher noch keine klinischen Langzeitstudien durchgeführt, die diese Frage klären würden.

Wann sollte Melatonin nicht verwendet werden?

Wie bereits erwähnt, verlieren Kinder aus vielen Gründen den Schlaf.

  • Vermeiden Sie Melatonin, wenn die Schlaflosigkeit situationsbedingt ist (z.B. aus Angst vor einem neuen Schuljahr)
  • oder wenn die Schlaflosigkeit von kurzer Dauer ist (z.B. verursacht durch eine Ohrenentzündung)
  • und wenn die Schlaflosigkeit auf eine zugrundeliegende körperliche Ursache zurückzuführen ist (wie Schlafapnoe oder unruhige Beine)
  • auf keinen Fall wenn Ihr Kind jünger als 3 Jahre ist
  • Melatonin sollte niemals gesunde Schlafpraktiken ersetzen: eine regelmäßige, altersgerechte und konsistente Schlaf- und Schlafenszeitroutine

Was ist mein Rat unterm Strich?

Ziehen Sie Melatonin nur in Absprache mit einem Arzt in Betracht. Melatonin hat das geringste Risiko und den größten Nutzen, wenn Ihr Kind erhebliche Einschlafschwierigkeiten hat und wenn Sie es in Kombination mit Verhaltensinterventionen und gesunden Schlafgewohnheiten anwenden.

Share this event with your friends

Further reading

Lavendel: das Superkraut

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse legen nahe, dass die schlaffördernden Eigenschaften dieser Pflanze nicht zu verachten sind. In der Kräuterkunde...

Den Moment genießen

Der Negativitätseffekt

Der Negativitätseffekt beschreibt das sozialpsychologische Phänomen, dass sich negative Gedanken, Gefühle oder Erlebnisse psychisch stärker als...

Gehirnwellen

Delta- und Theta-Wellen

Ihr Gehirn produziert ständig Ausbrüche von elektrischer Aktivität. Auf diese Weise kommunizieren Gruppen von Neuronen in Ihrem Gehirn miteinander...

Ostersee

Aufenthalt in der Natur

Wie die Natur unsere innere Uhr regeln kann. Zeit in der Natur zu verbringen, kann Wunder für die menschliche Gesundheit bewirken. Es führt zur...

Recent posts